Kempinski Hotel Adlon Berlin -
„Exakt nach historischen Vorlagen“


Das neue Adlon - an alter Stelle und mit dem hohen Anspruch Deutschlands "Nummer 1" zu werden und international eine Spitzenposition einzunehmen. Am 1. Juni 1997 eröffnete das Hotel Adlon seine Tore. Eine Berliner Legende kehrte an das Brandenburger Tor zurück, wo sich Lorenz Adlon sein Luxus-quartier der Superlative für 20 Millionen Goldmark von 1905 bis 1907 erbauen ließ.

Unser Unternehmen betrachtet es als Auszeichnung und Verpflichtung zugleich, im Herzen der deutschen Hauptstadt seinen Beitrag bei der Wiedererrichtung dieser Residenz zu leisten.

 

 Ausführungsjahr: 1995/1996, Berlin

Leistungsbeschreibung: Historische Fenster SSK III / IV
Auftraggeber: STRABAG Hoch- und Ingenieurbau AG Mannheim
Bausumme: 700.000 Euro
 

<< zurück